Ausstellung im Torfhaus im Westfalenpark mit Bildern und Fotografien von Wolfgang Lachermund

Wolfgang Lachermund aus unserer ZWAR-Gruppe stellt im Torfhaus des Westfalenparkes Dortmund in der Zeit vom 18.08. – 24.08.2020 aus.

Es werden florale Acryl-Bilder sowie Fotografien und Grußkarten gezeigt

Alle sind herzlich eingeladen – dabei ist eine Mund/Nasenbedeckung erwünscht.

Einige Beispiele:

Wandergruppe sucht neue*n Wanderleiter*in

Wandergruppe braucht Unterstützung – Wanderplaner*in gesucht

Leider haben unsere beiden langjährigen Wanderplaner und -leiter  Franz und Manfred aus gesundheitlichen Gründen ihre Aktivitäten in der Gruppe beenden müssen.

“Es waren tolle Wanderungen mit der gesamten Gruppe an Orte, die ein einzelner Wanderer vielleicht sonst nicht gesehen hätte. Und es bleiben natürlich sehr schöne Erinnerungen.

Bitte habt Verständnis für unsere Entscheidung. Danke, dass ihr uns zahlreich begleitet habt….” (Manfred/ Franz)

Für das langjährige Engagement der Beiden in der Wandergruppe möchten wir uns an dieser Stelle herzlich bedanken und wünschen ihnen für die Zukunft privat und insbesondere gesundheitlich alles erdenklich Gute!

Damit  nun auch in Corona-Zeiten weiter gewandert werden kann, sucht unsere Wandergruppe Interessenten, die natürlich gerne wandern und auch für die Gruppe angemessene Wandertouren planen und vorbereiten können.

Hättest Du Lust, hierbei mit zu machen? Wir freuen uns über jede Unterstützung, melde dich einfach über unsere Kontaktmail oder direkt bei Ulrike A.

Unesco – Welterbe Video-Beiträge

Der UNESCO-Welterbetag am 7. Juni 2020 in ganz Deutschland stand unter dem Motto „Welterbe verbindet“  –  dieses Jahr digital.                                  Viele der 46 Welterbestätten in Deutschland beteiligen sich.

In Kurzclips und Videointerviews erfahrt Ihr spannende Hintergrundinformationen über die Welterbestätten.

https://www.unesco-welterbetag.de/

https://www.unesco-welterbetag.de/videos

 

Leben am Hellweg – früher und heute: Sport vereint und bewegt uns. Verschoben nach 2021!

Leider kann wegen der Corona-Pandemie die Veranstaltungsreihe “Leben am Hellweg früher und heute” unter dem Motto: “Sport vereint und bewegt uns. Mach mit! ” nicht stattfinden.
Alle mitwirkenden Akteur*innen sind aber fest entschlossen, die Veranstaltungsreihe im nächsten Jahr nachzuholen.

Wilfried S. hat vom Seniorenbüro Dortmund Brackel Informationen über eine im Sommer 2020 kommende Veranstaltungsreihe erhalten, die wir uns im Terminkalender vormerken können.

Die Veranstaltung steht unter dem Motto “Leben am Hellweg – früher und heute: Sport vereint und bewegt uns. Mach mit!” und soll alle Senioren im östl. Stadtbezirk ermuntern, die Vorteile der gemeinsamen sportlichen Betätigung, die weit über die reine Fitness hinausgehen, zu beachten. Insbesondere die Möglichkeiten des Knüpfens von sozialen Kontakten im Rahmen der gemeinsamen Aktivitäten können einer zunehmenden Isolierung im Alter entgegenwirken.

Die Veranstaltungsreihe beginnt am 22. 8. 2020  von 11:00 bis 15:00 Uhr mit der Auftaktveranstaltung in der 3-fach Sporthalle Asseln am Grüningsweg mit verschiedenen Darbietungen, Vorstellungen und Informationen rund um das Thema Seniorensport. Während der Zeit vom 24. 08. bis 23. 09. 2020 haben dann alle Anbieter (z.B. Vereine, Begegnungsstätten, etc.) Zeit, sog. Schnupperkurse anzubieten, die den Interessierten erste Eindrücke des Angebots vermitteln sollen. Der Abschluss der Reihe findet dann mit der Abschlussveranstaltung am 10. Aktionstag “Zu Hause älter werden” am 24. 09. 2020 statt. Im ev. Arent Rupe Gemeindehaus Brackel (Flughafenstr.)  werden von 11:30 bis 16:00 Uhr nochmals themenbezogene  Darbietungen, Vorstellungen und Informationen geboten, die hoffentlich auf viel Interesse seitens der Senioren treffen.

Es wird empfohlen, die Termine im Terminkalender zu reservieren!

 Seniorensport
Mach mit!

(Text: Peter S. ,
 Fotos: pixabay – div.Autoren)

Idee: Konzertbesuch im Orchesterzentrum DO

Besteht Interesse am Besuch eines der regelmäßigen Konzerte des Orchesterzentrums Dortmund – häufig mit freiem Eintritt!

Regina und Klaus Brattke weisen darauf hin, dass regelmäßig Konzerte im Orchesterzentrum Dortmund stattfinden, in denen Studierende und Dozenten ihr Können vor Publikum präsentieren. Es sind sehr gute Aufführungen, die alle Bereiche der Musik abdecken.

 

Ansprechpartner: Regina & Klaus Brattke

Link: http://www.orchesterzentrum.de/de/