Roter Mond: Nach dem Stammtisch ging es noch zur Stadtkrone

Nach dem Stammtischtreffen am Freitag (27.07.18) machten einige ZWARler/innen noch einen Abstecher zur Stadtkrone (Freifläche zwischen ADAC und Bundesbankneubau), um die beginnende Mondfinsternis zu beobachten.

Nach ziemlich langer Wartezeit zeigte sich dann der langsam errötende Erdtrabant.

Gegen 23.30 Uhr nahm der Mond wieder seinen “Normalbetrieb” auf.

Neben uns waren auch die reichlich versammelten anderen Beobachter/innen von diesem Schauspiel sehr fasziniert und beeindruckt.

Text und Fotos: Wolfgang L.